Für die Zukunft leben

Aktiv die soziale Verantwortung leben, dies ist der ideelle Anspruch, den sich die EUROPA-CENTER Uwe Heinrich Suhr Stiftung gesetzt hat. So hilft sie selbstlos dort, wo unabhängige und unparteiische Tatkraft gefordert ist. Unter anderem wurde die Wiederherstellung der Wasserversorgung zweier entlegener Dörfer in Tansania sowie eine Spendenfahrradtour von Berlin nach Kopenhagen im Rahmen der Deutschen Kinderkrebshilfe unterstützt.

Das soziale Engagement zeigt sich auch anhand der finanziellen Unterstützung, die der Stiftungsvorstandsvorsitzende Uwe Heinrich Suhr fünf von ihm ausgewählten Schülern in Haiti zukommen lässt. Damit wird ihnen eine Schulbildung ermöglicht, die auf dem Inselstaat unerlässlich ist für ein Leben ohne Armut und Hunger.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.