Für die Zukunft inspirieren

Indem die EUROPA-CENTER Uwe Heinrich Suhr Stiftung die Kultur bereichert und Standorte stärkt, gibt sie vielerorts zukunftsträchtige Impulse. So liegt ein Schwerpunkt ihrer gemeinnützigen Projekt- und Förderarbeit in der gezielten Unterstützung der lokalen Umfeld-Verschönerung im öffentlichen Bereich von Städten und Kommunen.

Kunstskulptur am EUROPA-CENTER Airportstadt

Durch eine Reihe von Spenden im kulturellen Bereich ist dem Engagement in der Vergangenheit vielfach Ausdruck verliehen worden. Unter anderem wurde in den vergangenen Jahren die Herrichtung eines lokalen Marktplatzes in Hamburg gefördert.

Unter dem Stichwort „Kunst am Bau“ förderte die Stiftung junge Künstler und schaffte gleichzeitig kreative Situationen an öffentlichen Standorten. Anlässlich des 125 jährigen Jubiläums des Kunstvereins Bremerhaven spendete die Stiftung die Skulptur „Frau im roten Kleid“. Diese hat der Künstler Stephan Balkenhol für die Außenfassade des Kunstmuseums entworfen.

„Ungewöhnlicher Dialog“, 2000, Kunstwerk aus Ton von Ingeborg Suhr
„Ungewöhnlicher Dialog“, 2000, Kunstwerk aus Ton von Ingeborg Suhr
„Tanz der geodätischen Dreiecke“, 1997, Kunstwerk aus Ton von Ingeborg Suhr
„Tanz der geodätischen Dreiecke“, 1997, Kunstwerk aus Ton von Ingeborg Suhr

Städtebaulicher Wettbewerb für Essen

In Zusammenarbeit mit der HafenCity Universität Hamburg wurde im Sommersemester 2016 der studentische Wettbewerb „Essen Süd-West-Stadt“ ins Leben gerufen. Die Teilnehmer stellten kreative Konzepte für die städtebaulich-hochbauliche Entwicklung der Essener Süd-West Stadt vor. Es wurden Entwürfe erarbeitet für ein über 41 ha großes Plangebiet südwestlich der Essener Innenstadt.

Neun deutsche Hochschulen nahmen am Wettbewerb teil, es wurden 35 Arbeiten von über 100 Studierenden eingereicht. Sie präsentierten konkrete Entwürfe sowie Denkanstöße für die zukünftige Entwicklung des Standortes. Durch die Unterstützung der EUROPACENTER Uwe Heinrich Suhr Stiftung konnte der Wettbewerb durchgeführt und die von einer Jury ausgewählten Entwickler der besten Konzepte prämiert werden. Lesen Sie hierzu auch die veröffentlichten Pressemitteilungen.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.